Die schönsten Golf-Plätze der Welt

GolfplatzDie Zeitschrift "Golf-Digest" hat zum ersten Mal eine Wahl zum besten Golfplatz der Welt außerhalb von Amerika organisiert. In Zusammenarbeit mit den Golfverbänden und Tourismus-Behörden aller Länder und Regionen wurden unter großem Aufwand Golfplatz-Listen und -Bewertungen erstellt, verarbeitet und ausgewertet.
Die internationale Golfgemeinde hat das schottische St. Andrews ganz klar auf Platz Nummer Eins gesetzt. (siehe auch: Golfkontinent Europa) Überhaupt sind die Heimatregionen des Golfes klare Sieger dieses weltweiten Rankings. England, Schottland und Irland teilen einen großen Teil der ersten hundert Listenplätze unter sich auf.

Golf-urlaub.com stellt im Folgenden einige der exotischen Highlights aus der Golf-Digest-Liste vor:

Nr. 2: The Royal Melbourne Club

Der Club der australischen Hauptstadt wurde bereits 1891 gegründet. Das Platzdesign stammt aus dem Jahr 1926 und wurde von Dr. Alister Mackenzie entworfen. Das Resort besitzt insgesamt drei Courses, die voller landschaftlicher Schönheiten und spielerischer Herausforderungen sind.
http://www.royalmelbourne.com.au

Nr. 9: National Golfclub, Woodbridge, Canada

Mit 2.100 Golfplätzen liegt auch Canada als Golfnation ganz weit vorn. Der National Golfclub in Woodbridge ist eine atemberaubende Anlage direkt am Ontario-See. Allerdings wie das U.S.Amerikanische Pine Valley nur Clubmitgliedern vorbehalten. Eine Liste der hundert besten Golfplätze Canadas findet sich auf folgender Seite.
http://www.scoregolf.com/rankings

Nr. 17: La Romana, Dominikanische Republik

Mit dem abenteuerlichen Namen "The teeth of the Dog" lockt dieser Golfplatz ehrgeizige Golfspieler auf die karibische Insel. Golfplatz-Designer Pete Dye hat sich um das imposante Golf- und Landschaftserlebnis mit berauschendem Inselflair gekümmert.
http://www.casadcampo.com

Nr. 24: Der Hirono Golfclub in Kobe (Japan)

Der beste Golfplatz Japans wurde von dem berühmten Golfplatz-Architekten Charles Allison gestaltet. Auf der folgenden Dokumentation von Golfclub-Atlas wird man in die Welt des Golf-Spiels nach japanischer Eleganz entführt.
http://www.golfclubatlas.com

Nr. 25: Leopard Creek, Südafrika

Putten in der Nähe des Löwen. Am Rande des Krüger-Nationalparks hat Gary Player eine Golfanlage entworfen, die sich organisch in die vorhandene Umgebung einschmiegen soll. Die gut überlegte Architektur schützt gleichzeitig vor einem unerwarteten Besuch der Big Five.
http://www.southafrica.info

Nr. 50: Der Taman Dayu Club, Ost-Java, Indonesien

Golf-Profi und Platz-Designer Jack Nicklaus hat hier sein ganzes Können bewiesen. Eine Golf-Akademie bietet auch Einsteigern die Möglichkeit zum Golf-Urlaub in einem Resort, das Golf und Wellness auf perfekteste Art miteinander verbindet.
http://www.tamandayu.com/

Nr. 51 und 52: Spring City, China

In den grünen Bergen von Kunming liegt dieses chinesische Resort von Weltklasse. Von höchstem Niveau ist auch der Internet-Auftritt von Spring City. Auf einer detaillierten Bild-Animation kann man sich bereits vor der Anreise auf die Besonderheiten der beiden Golf-Anlagen vorbereiten.
http://www.springcityresort.com

Nr. 63: Cabo del Sol, Mexiko

Das beste Golfresort Mexikos steht für Luxus in Verbindung mit südamerikanischem Flair. Ganzjährig mildes Klima, traumhafte Sonnenuntergänge und Fairways an den malerischsten Stränden von Mexiko machen Cabo del Sol zum Garten Eden für Golf-Spieler.
http://www.cabodelsol.com

Nr. 89: The Emirates Golf Club, Dubai

Auch die Scheiche von Arabien spielen Golf. Der Golfclub von Dubai hat seinem Platz den Namen "Wunder der Wüste" verliehen. Zauberhafte orientalische Architektur schmückt den Rand des Platzes, der auch Austragungsort der PGA European Tour ist.
http://www.dubaigolf.com/egc/

Die vollständige Liste der besten hundert Golfplätze außerhalb Amerikas findet man auf der Seite von Golf-Digest:

http://www.golfdigest.com/planetgolf/

Golf-Digest hat noch weitere Ranking-Listen erstellt. U.a. die 50 weltbesten Frauen-Golf-Plätze, sowie die Top-Listen von 185 Golfländern. (Deutschland ist auch dabei.)
Hier geht's zur Übersicht über alle Rankings:
http://www.golfdigest.com


© copyright 2010